Anfahrt    Kontakt    Impressum  

 Philosophie    Mediationsverfahren    Mediation    Voraussetzungen    Zeitaufwand und Kosten   


Gesellschaftspolitisch ist Mediation nicht unbescheiden. Der Anspruch der Mediation ist, dass sich in der mediativen Praxis durch gewaltfreie Kommunikation eine neue Art des Miteinanders formiert. Zu meiner Philosophie gehört es, Konflikten vorzubeugen und entstandene Konflikte kreativ zu lösen. Mediation ist ein flexibles auf die Zukunft ausgerichtetes Verfahren, mit welchem zukunftsorientierte Lösungen gefunden, umgesetzt und auf die individuelle Situation der Beteiligten zugeschnitten werden können. Alle Beteiligten haben positive Effekte durch die Mediation.

Es sollte immer der erste Weg sein, eine gemeinsame Lösung zu finden, bevor ein Gerichtsverfahren eingeleitet wird. Ein Gerichtsverfahren ist vergangenheitsorientiert und es gibt nur noch Gewinner und Verlierer. Es wird entschieden, was mit Ihnen passiert. In der Mediation gibt es nur Gewinner und Sie entscheiden selbst über Ihre Zukunft.

Als Mediator werde ich als allparteiliche Person die Mediation leiten und die Parteien unterstützen, neue Blickwinkel, neue Ansätze und neue Wege zu finden, damit sie ihre Zukunft selbst gestalten können.

Das Mediationsverfahren kann an einem beliebigen Ort auch außerhalb meiner Praxis durchgeführt werden. Bei größeren Konflikten oder bei mehreren beteiligten Personen arbeite ich nicht alleine, sondern ziehe einen Co-MediatorIn hinzu.